FV Sulzbach
 
 🔨 Unsere Webseite entsteht nach und nach - schaut doch bitte öfter mal 'rein. 🔨

  dsffddfd

 

Verein mit Herzblut

 

In diesem Bereich finden sich immer die neuesten Meldungen des FV Sulzbach. Wenn hier nichts Aktuelles steht, dann liegt das sicher daran, dass wir lieber trainieren und weniger gern schreiben.

Unsere Mitglieder möchten wir auf die diesjährige Generalversammlung aufmerksam machen.


Unglaublichen Schaden richtete im August 2019 ein Orkan innerhalb kürzester Zeit auf unserem Vereinsgelände an. Informationen und Fotos finden sie hier.

Es werden wohl noch einige Monate vergehen bis wir zumindest die gröbsten Schäden beseitigt haben - und das auch nur dann, wenn unsere derzeitigen Bemühungen um finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde Malsch, den Badischen Sportbund Nord (BSB) und evtl. den Sozialfond des Badischen Fußballverbands Erfolg haben werden.

Der Malscher Gemeinderat stimmte in seiner Sitzung am 28.01.2020 ohne Gegenstimmen der Gewährung eines Zuschusses an den Fußballverein Sulzbach zur Behebung der Orkanschäden zu.

Unser Dank gilt Herrn Bürgermeister Himmel und allen Fraktionen des Gemeinderats sowie den Beteiligten der Gemeindeverwaltung, die unsere Sache so tatkräftig unterstützen.

Der erste große Schritt ist damit getan. Jetzt kommt es auf den BSB Nord an. Derzeit aufgenommene erste Verhandlungen mit dem für Förderanträge Zuständigen gestalten sich schwierig, da dieser eine lt. Förderrichtlinie vorgesehene "angemessene Eigenbeteiligung" des Antragstellers bislang in der Bereitstellung von 15% der förderfähigen Summe in Form von Eigenkapital (z. B. Bankguthaben, Spenden) sieht. Die Förderrichtlinien sehen diesen Prozentsatz aber nicht explizit vor. Wir gehen davon aus, dass hier ein Ermessensspielraum vorliegt und - in diesem besonderen Fall - vielleicht auch ein geringerer Anteil Eigenkapital akzeptiert werden kann.

Klar ist, dass wir Eigenkapital aufbringen müssen, da es ohne dieses gar keinen Zuschuss vom BSB Nord geben wird. Aus diesem Grund rufen wir zur Unterstützung auf. Wenn Sie uns unterstützen möchten, beachten Sie bitte unseren  Spendenaufruf.

In der Gemeinde Malsch zzt. kursierende Gerüchte entbehren jeglicher Substanz!
Der Zuschussantrag an die Gemeinde umfasst nur ca. 70% der Kosten für Gewerke, die wir nicht in Eigenarbeit erbringen können.  Der maximale Zuschuss des Badischen Sportbunds Nord beträgt 
30% der zuschussfähigen Kosten und bedingt Eigenkapital (s. o.), das auch zur Deckung von nicht zuschussfähigen Kosten benötigt wird.

Daneben bedarf es zusätzlich etwa 200 Arbeitsstunden (Eigenleistung der Mitglieder), um beschädigte Aufbauten in der Außenanlage abzubauen und zu entsorgen, also die Voraussetzungen für den Neuaufbau zu schaffen. Desweiteren haben wir bereits gegenüber der Gemeinde Malsch unsere Mithilfe beim Pflanzen tausender Baumsetzlinge und Jungbäume zugesagt (ca. 150 Arbeitsstunden)

Anlässlich des Pflanztermins werden am Samstag, 29.02.2020 ab 9.00 Uhr "im Wald" rund um das Sportgelände etwa 15.000 Baumsetzlinge und weitere 1.000 Jungbäume anzupflanzen sein.
Helfe bitte mit wer kann - es ist zwar viel Arbeit, aber keine schwere!


Benötigen Sie weitere Informationen zu unserem Verein oder haben Sie besondere Fragen an uns? Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular.